Aktuelle Termine:

Stammtisch in Lustadt

Monika König, vielen von uns in Erinnerung, weil sie mit ihrem Team vor elf Jahren bei der Jubiläumsfeier in Speyer die Stadthalle so vorzüglich geschmückt hatte, stellte sich seit dem Frühsommer mit ihrem Dieter einer neuen Herausforderung: sie pachtete die „Loschter Hütte“, ein Wanderheim des Pfälzerwaldvereins am Handkeesplatz im Wald von Lustadt.

Eine kleine Delegation des „Pfälzischen“ hat sie letzte Woche dort besucht und war außerordentlich angetan von dem gesamten Ambiente, der schönen Waldlage, den vielen schattigen Parkplätzen und nicht zuletzt dem landestypischen Speiseangebot.

Vor allem in der jagdarmen Zeit sieht man sich ja selten. Spontan kam da die Idee auf, mal den Versuch zu unternehmen, einen Stammtisch des „Pfälzischen“ einzurichten, für Mitglieder und alle, die an guten Gesprächen über die Hunde und die Jagd interessiert sind. Das wollen wir nun probieren:

Also bitte in die Kalender eintragen:

  • Stammtisch des „Pfälzischen“ in der „Loschter Hütte“
  • Ab 17.00 Uhr
  • Am 3. Dienstag jeden Monats

Während der Bewirtschaftungszeiten (Dienstags und Donnerstags ab 12 Uhr) kann die Gaststätte aus dem Festnetz angerufen werden: Nr.  06347- 7277. Übrige Zeiten: Mobilnummer:  0172- 629 9311.

Navi: Waldstr. 130 eingeben. Dann geradeaus ca. 300 Meter weiterfahren bis zum Handkeesplatz.

Für die Kollegen ohne Navi: Sie können sich zur Waldstraße durch den Ort wühlen.

Am einfachsten finden Sie zum Handkeesplatz, wenn Sie

  • von der B 272 zwischen Hochstadt und Weingarten
  • an der Straße zwischen Freimersheim und Zeiskam herunterfahren.
  • Dieser folgen Sie ca. 1,2 Kilometer bis kurz vor die Ortslage Zeiskam.
  • Dort biegen Sie links ab Richtung Lustadt (ist beschildert)
  • Nach 600 Metern, kurz vor der Ortslage Lustadt, biegen Sie rechts ab in eine Industriestraße Richtung „Handkeesplatz“ (ist hier ausgeschildert)
  • Dieser folgen Sie ca. 1,6 Kilometer bis zur Waldstraße
  • Rechts abbiegend führt diese nach ca. 700 Metern zum Handkeesplatz mit der „Loschter Hütte“.

Nächster Stammtisch:

Dienstag, 17.09.2019, ab 17.00 Uhr

 

Ausschreibung der VGP am 28./29.09.2019 um Lustadt/Vorderpfalz:

Nennungen (Formblatt 1 Version 2018-2) deutlich lesbar mit Kopie der Ahnentafel (alle Seiten) und Kopien der Prüfungszeugnisse aller bisher abgelegter Verbandsprüfungen nur an den Prüfungsleiter Peter Hartmann, Heidelberger Strasse 13, 67117 Limburgerhof,

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Fuchs über Hindernis, Schweissgemisch getropf, Stöbergelände im Wald. Nennungsschluss: 01.09.2019. Das Nenngeld/Reuegeld 90,00 € (Mitglieder), 110,00 € (Nichtmitglieder) ist auf das Konto des Pfälzischen Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG IBAN DE 52 5479 0000 0000 0302 01 zum Meldeschluss zu überweisen. Totverweiser/Totverbeller +15,00 € (wird bei Bestehen zurückerstattet).

Alle Hunde müssen einen gültigen Tollwutschutz haben. Der Eigentümer des Hundes muss Mitglied eines dem JGHV angeschlossenen Vereins und im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein. Die Anzahl der Hunde ist begrenzt.     

         

Peter Hartmann

(Prüfungsleiter VGP 2019)